Neues im KJV

Aktuell

Wir informieren über alle aktuellen Geschehnisse, Bekanntmachungen und Ergebnisse rund um den Verband.



Jagdleiterseminar

Wir bitten euch bei Interesse am Seminar bis zum 13.09.2021 eure Teilnahme anzumelden. Näheres unter "Termine".



Schulung zur Trichinenprobenahme/kundige Person

Am  Freitag, dem 17.09.2019 findet im LRA Erzgebirgskreis, Paul-Jenisius-Straße 24, Haus A/Konferenzsaal in Annaberg-Buchholz eine Schulung zur Trichinenprobenahme statt. Näheres unter "Termine".

 

Anmeldung bis zum 08.09.2021 unter:

LRA ERZ

Referat Lebensmittelüberwachungs-und Verterinäramt

Paul-Jenisius-Straße 24

09456 Annaberg-Buchholz

 

Telefon: 03771/277 3371

Fax: 03771/277 3344



SVLFG Widerspruch

Sehr geehrte Jägerinnen und Jäger,
der Deutsche Jagdverband e.V. empfiehlt gegen die aktuelle verschickten Beitragsbescheide
der SVLFG Widerspruch einzulegen. Grund ist, dass die aktuellen Beitragsbescheide einen zu
hohen Grundbetrag enthalten, der in vielen Fällen in keinem akzeptablen Verhältnis zum
Risikobeitrag steht. Weiterhin beabsichtigt der DJV, ein Musterverfahren anzustrengen, um
die eine grundsätzliche Klärung der Rechtslage herbeizuführen. Die Widerspruchsverfahren
könnten dann ggf. im Hinblick auf das beabsichtigte Musterverfahren bis zu dessen Entscheidung ruhend gestellt werden.
Bei der Einlegung des Widerspruchs ist die Widerspruchsfrist von einem Monat ab dem Tag
der Bekanntgabe zu beachten! Weiteres entnehmen Sie bitte den Rechtsmittelbelehrungen
in den Bescheiden.

Zitat: Martin Wißmann, Geschäftsführer des LJVSN

 

Tag der Bekanntmachung war der 12.08.2021



SachsenJäger

Auf Grund der anstehenden Bundestagswahl hat das Präsidium des LJVSN entschieden das Erscheinen der Ausgabe 03/2021 auf die dritte Septemberwoche zu verschieben.



Flinte Schiessen

Am Freitag, dem 03.09.2021 fand ab 16:00Uhr das Übungsschießen mit der Flinte  beim WTC Lauterbach statt.

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für den angenehmen Abend!



Blattjagdseminar beim JV Annaberg

Am 15.07.2021 veranstaltete der JV Annaberg e.V. ein Blattjagdseminar in Scheibenberg. Das Referat wurde an diesem Tag vom Berufsjäger Richard Wittig-Lenk gehalten. Die Einladung richtete sich an alle interessierten Jäger.

 

Wir danken dem JV Annaberg für den angenehmen Abend!



Jagdkynologisches Treffen 2021

Am 03.07.2021 fand in Siebenlehn das Seminar zum Thema "Genetik unserer Jagdhunde -
wissenschaftlicher Hintergrund bei der jagdlichen
Leistungszucht" mit Dr. Dagmar Heydeck satt.

 

Dazu waren alle interessierten Jäger, Züchter, Hundeführer, die Jagdhundeobleute
aus den Jägerschaften und die Vertreter der Zucht- und Prüfungsvereine eingeladen. Die Teilnahme war kostenlos und wurde aus Mitteln der Jagdabgabe gefördert.



FellwechseL

Werte Mitglieder, wir haben bereits darüber informiert, dass die "Fellwechsel GmbH" zur "Fellwechsel Vertrieb GmbH" umfirmiert wurde. Nach Rücksprache mit den neuen Inhabern können wir euch nun mitteilen, dass wir ab sofort wieder erlegte Stücke annehmen.

Angenommen werden zwichen 15.November und 15. Februar:

  • Dachs
  • Fuchs
  • Waschbär
  • Marderhund
  • Stein- und Baumarder
  • Iltis
  • Mink
  • Bisam

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich die Art der Entlohnung geändert hat. Näheres findet ihr in unten stehendem Link.

 

https://ljv-sachsen.de/2020/12/fellwechsel-sammelstelleninfo-dezember-2020/



Verhalten bei Schwarzwildbejagung hinsichtlich ASP

 

Die ASP ist in Deutschland und wahrscheinlich jeder Jäger ist davon bereits in Kenntnis gesetzt. Informationen gibt es ausreichend, doch erreicht uns oft die Frage wie in Zukunft vorzugehen und wer zu verständigen ist.

 

Es gilt die „Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP)“ welche unter https://www.lds.sachsen.de/bekanntmachung/?ID=16362&art_param=810  eingesehen werden kann.

 

Um die Frage in aller Kürze zu beantworten sei gesagt, dass der Jagdausübungsberechtigte beim Auffinden von Fall- und Unfallwild, sowie bei krank erlegtem Schwarzwild, dies unter Angabe des Fund- bzw. Erlegungsortes unverzüglich dem Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LÜVA) mitzuteilen hat.

 

Für den Erzgebirgskreis ist dies:

 

Referat Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt

Wettinerstraße 61, 08280 Aue

 

Telefon:

03771 277-3340 (Herr Dr. Mario Stein, Referatsleiter)

03771 277-3341 (Frau Angela Schoppe, Sekretariat)

 

Fax: 03771 277-3344

 

Sollte das Amt nicht besetzt sein, ist die Feuerwehr zu verständigen!


Kontakt

Kreisjagdverband Stollberg e.V.

Mathias Venus
Gluckstraße 4
09120 Chemnitz